DIW Sonoff RF bridge 433 MHz

Diese RF Bridge 433 kann die meisten 433-MHz-RF-Fernbedienungen in drahtlose WiFi-Verbindungen umwandeln. Durch drahtloses Hinzufügen der RF-Funkbrücke zur iOS / Android-App eWeLink WiFi können Sie dem RF-Bridge-Gerät bis zu vier Funkfernbedienungen mit 1 bis 4 Tasten und Sensoren mit 433 MHz hinzufügen. Nach dem Koppeln der 433Mhz RF Remote-Tasten mit 433Mhz RF-gesteuerten Geräten können Sie maximal 16 RF-gesteuerte Geräte in der App über das WiFi / 2/3 / 4G-Netzwerk direkt steuern.

Es kann für die meisten ferngesteuerten 433-MHz-HF-Produkte verwendet werden, z. B. für HF-gesteuerte Schalter, HF-gesteuerte Steckdosen, HF-gesteuerte Glühlampen, HF-gesteuerte Türöffner usw. Sie können insgesamt 8 Timer für Zeitpläne / Countdowns / Schleifen zum Ein- und Ausschalten einstellen die HF-gesteuerten Produkte.

Noch aufregender ist, dass es mit dem 433-MHz-Türmagnetsensor, dem 433-MHz-IR-Sensor für den menschlichen Körper und weiteren 433-MHz-Sensoren zusammenarbeitet, um einen Sicherheitsalarm zu realisieren und Ihnen das Erstellen intelligenter Szenen zu ermöglichen. Beachten Sie, dass der Alarm-Push nur im Konto des Besitzers eingeht. Die freigegebenen Benutzer können den Alarm-Push nicht anzeigen.

Installation und Bedienung:

1. Laden Sie die App "eWeLink" herunter

eWeLink installieren

Suchen Sie die APP "eWeLink" im APP Store oder Google Play. Die App unterstützt das Hinzufügen von 433 MHz RF-Fernbedienung, 433 MHz RF-IR-Sensor und 433 MHz RF-Türsensor.

Bitte beachten Sie, dass nur Android V2.4.0 und höher das Hinzufügen dieses Produkts unterstützen. iOS 2.5.0 unterstützt dieses Produkt. Bitte deinstallieren Sie Ihre App und aktualisieren Sie sie auf die neueste Version.
Was wird in V2.5.0 und höheren Versionen unterstützt?
1. Zeitfunktion
2. Die iOS-App kann dieses Produkt hinzufügen

2. Gerät hinzufügen

RFbridge1

1. Schalten Sie die RF Bridge mit einem Micro-USB-Kabel ein. Die grüne LED leuchtet auf.

2. Aktivieren Sie den Pairing-Status: Drücken Sie mit einem Schraubendreher oder einem Stift die Pairing-Taste und halten Sie sie 7 Sekunden lang gedrückt, bis die blaue LED dreimal schnell blinkt und sich wiederholt. touch

3. Zu Ihrem Konto hinzufügen

Öffnen eWeLink, tippen Sie auf "+", um es hinzuzufügen.

Für Android-Nutzer, bitte auf das erste Symbol auszuwählen, klicken Sie auf WEITER.

Wählen Sie für iOS-Benutzer das entsprechende Symbol entsprechend der blinkenden LED aus und klicken Sie auf WEITER.

EWeLink wird automatisch suchen und eine Verbindung zu dem Gerät.

Suche

4. Geben Sie Ihre Heim-SSID Passwort:

4.1 Wenn kein Passwort vorhanden ist, lassen Sie es leer.

4.2 Jetzt unterstützt eWeLink nur das 2,4-G-WLAN-Kommunikationsprotokoll, 5G-WLAN wird nicht unterstützt.

WiFi-Symbol

Symbol

5. Benennen Sie das zu vervollständigende Gerät um.

6. Möglicherweise ist das Gerät in eWeLink "Offline", da das Gerät 1-2 Minuten benötigt, um eine Verbindung zu Ihrem Router und Server herzustellen. Wenn die grüne LED leuchtet, ist das Gerät "Online". Wenn eWeLink immer noch "Offline" anzeigt, schließen Sie eWeLink und öffnen Sie es erneut.

3. RF Remote hinzufügen

Bereiten Sie eine 433-MHz-Funkfernbedienung vor.

RF433 Remote

hinzu1

 

hinzufügen

Auswahl FB-Art

Auswahl

4. Steuern Sie RF-Geräte

5. Alarmsensor hinzufügen

Um einen 433-MHz-PIR-Sensor hinzuzufügen, setzen Sie den Akku in den Sensor ein. Dann richten Sie die Erfassungsseite des Sensors nicht in die Richtung eines Menschen. Klicken Sie dann auf dem RF Bridge-Gerät auf RF Remote hinzufügen , wählen Sie Alarm und bestätigen Sie . Sie werden sehen, dass der Benutzeroberfläche ein neues Alarmgerät hinzugefügt wurde. Halten Sie das Symbol gedrückt, und Sie hören einen Piepton von der RF Bridge. Die rote LED der RF Bridge beginnt schnell zu blinken. Dies bedeutet, dass sie in den Lernmodus eingetreten ist. Bewegen Sie dann Ihre Hand vor dem PIR-Sensor, damit dieser den Menschen erkennen und zur Signalübertragung auslösen kann. Sie hören zwei Pieptöne und die rote LED von RF Bridge blinkt zweimal. Dies bedeutet, dass der PIR-Sensor erfolgreich gelernt hat.

Um einen Türsensor hinzuzufügen, sind die Schritte fast gleich. Damit der Sensor ein Signal sendet, müssen Sie zuerst die beiden Teile schließen und dann trennen.

Wenn Sie weitere unterstützte Sensoren hinzufügen möchten, müssen Sie das Sensor-Triggersignal aktivieren, um dies zu lernen. Der Rest ist der gleiche.

6. Intelligente Szene (Android)

Diese Art von Szene wird normalerweise als intelligente Szene bezeichnet. Benutzer können einen Datenbereich als Bedingung zum Ein- und Ausschalten anderer Geräte festlegen. Sie können einen bestimmten Temperatur-Feuchtigkeits-Lichtintensitäts-Schallpegelbereich von Sonoff SC, Sonoff TH, S22, Zu HauseAbwesenheitsstatus von Nest oder Alarmmeldung von RF Bridge als Bedingung zum Ein-Ausschalten eines oder mehrerer Smart-Geräte unter Ihrem Konto.

In Smart Scene können über RF Bridge 433 (Android 3.1.0 und höher) die hinzugefügten Alarme als Auslöser festgelegt werden. RF Bridge 433 (Android 3.1.0 und höher) - Die hinzugefügte RF-Fernbedienung kann als Ausführungsgerät eingestellt werden.

7. ZeitplanCountdown-Timer

Die RF-Fernbedienung unterstützt Planungs- und Countdown-Timer. Sie können max. Insgesamt 8 Timer. Mit Zeitplan-Timern können Sie die Geräte zu einer festgelegten Zeit ein- und ausschalten. Mit dem Countdown-Timer können Sie die Geräte nach einer festgelegten Zeit ein- und ausschalten.


Probleme und Lösungen

1. Mein Gerät wurde erfolgreich hinzugefügt, bleibt jedoch "Offline".

Antworten: Das neu hinzugefügte Gerät benötigt 1-2 Minuten, um eine Verbindung zu Ihrem Router und dem Internet herzustellen. Wenn es längere Zeit offline bleibt, beurteilen Sie das Problem anhand des Status der blauen LED:

1.1. Die blaue LED blinkt ein Mal schnell und wiederholt sich, was bedeutet, dass das Gerät keine Verbindung zum Router herstellen konnte. Möglicherweise haben Sie ein falsches WLAN-Passwort eingegeben oder Ihr Gerät ist zu weit vom Router entfernt, was zu einem schwachen WLAN-Signal führt. Das Gerät kann nicht zum 5G-WLAN-Router hinzugefügt werden, nur das 2,4G-WLAN ist in Ordnung. Stellen Sie schließlich sicher, dass Ihr Router MAC-offen ist.

1.2. Die blaue LED blinkt langsam einmal und wird wiederholt. Dies bedeutet, dass das Gerät eine Verbindung zu Router und Server hergestellt hat, aber nicht zur Geräteliste hinzugefügt werden konnte. Schalten Sie das Gerät dann erneut ein. Wenn es immer noch nicht funktioniert, fügen Sie es einfach erneut hinzu.

1.3.Blue-LED blinkt zweimal schnell und wiederholt sich. Dies bedeutet, dass das Gerät eine Verbindung zum Router hergestellt hat, aber keine Verbindung zum Server hergestellt werden konnte. Stellen Sie dann sicher, dass Ihr WLAN-Router normal funktioniert.

2. Warum kann die APP das Gerät im Pairing-Status nicht finden?

Antworten: Dies liegt am Cache Ihres Telefons. Bitte schließen Sie das WLAN Ihres Telefons und öffnen Sie es nach einer Minute. Schalten Sie das Gerät zur gleichen Zeit aus, wenn Sie können, und versuchen Sie es erneut.

3. Mein WLAN ist abgelaufen. Kann ich die Geräte mit dem LAN verbinden?

Antworten: Das Gerät unterstützt keine LAN-Steuerung.

4. Die grüne LED leuchtet nicht, auch wenn das Gerät eingeschaltet ist. Drücken Sie die Taste, aber das Gerät funktioniert nicht.

Antworten:Möglicherweise ist die Platine unterbrochen. Besprechen Sie die Maßnahme mit Ihrem Verkäufer (nur mit Kunden- und Rechnungsnummer möglich). Wenn das Gerät vom Käufer beschädigt wurde, trägt der Käufer die zusätzlichen Reparaturkosten.


Bilder © Sonoff, DIW-GmbH. * Irrtum und Änderungen vorbehalten. * DIW-Shop * DIW-Startseite> * Manuals * Impressum> * Datenschutz