DIW Sonoff T1 EU Luxus WiFi Wandsender Sonoff T1 EU ist ein 1-2 Kanal Wandschalter mit Touchfunktion und 3 Arten, ihn zu bedienen:

Durch Berührung direkt am Schalter, steuerbar zuhause aber auch über die 433MHz Fernbedienung. Wenn Sie unterwegs sind, senden Sie über Handy oder Tablet die Schaltbefehle über den WLAN-Router.

Heimautomation ist "Das Internet der Dinge". Es bedeutet, dass alle Geräte miteinander vernetzt sind, um Benutzern eine nahtlose Kontrolle über ihre Heimgeräte zu ermöglichen. Der Sonoff WiFi-gesteuerte Schalter macht alle Haushaltsgeräte intelligent.
Solange das Mobiltelefon über ein Netzwerk (2G/3G/4G/WiFi) verfügt, können Benutzer die Geräte fernsteuern, indem sie sie jederzeit und von jedem Ort aus ausschalten.
Eine weitere verfügbare Funktion ist das Festlegen von Timern für die Haushaltgeräte, einschließlich Countdown-/Zeitplan-/Loop-Timern, um Ihnen das tägliche Leben zu erleichtern.


Installation und Bedienung:

1. Laden Sie die"eWeLink" app herunter.

Install App

Suchen Sie "eWeLink" im APP Store für iOS oder in Google play für Android-Version.

2. Installation

EIN-/AUS-Funktionsprinzip: Die angeschlossenen Geräte arbeiten /stoppen durch das Ein-/Ausschalten des zuführenden Stromkabels.

Wenn Sie keinen Neutral-Leiter an der Einbaustelle zur Verfügung haben, können Sie den Schalter nicht einsetzen!
Verkabelung T1 1

ACHTUNG: Stellen Sie vor der Installation des Schalters sicher, dass die Stromversorgung zu 100% unterbrochen ist. Anschluss nur durch eine Elektro-Fachkraft (230V)

2.1 Wenn Sie eine Verbindung mit Lichtern herstellen möchten, befolgen Sie die nachstehenden Anweisungen zur Verkabelung. Hier nehmen wir 2-Kanal-Schalter zum Beispiel:

Verkabelung T1-2
Wenn Sie keinen Neutral-Leiter an der Einbaustelle zur Verfügung haben, können Sie den Schalter nicht einsetzen!

2.2 Wenn Sie ein Gerät mit einer Nennleistung von weniger als 600 W anschließen möchten, befolgen Sie die nachstehenden Anweisungen zur Verkabelung. Hier nehmen wir zum Beispiel einen 1-Kanal-Schalter:

Verkabelung T1-2

Der Schalter muss über Lin (Live-Eingang) und Nin (Neutral-Eingang) angeschlossen werden. Während L1 out und L2 out für jeden Kanal ein Live-Ausgang sind.

Verwenden Sie nach dem Anschließen der Drähte einen Schraubendreher, um das Bedienfeld zu öffnen. Die Position ist die gleiche unabhängig von der Rückseite des Schalters (länderspezifisch):

Befestigen Sie dann das hintere Gehäuse mit zwei Schrauben in der Schalterdose. Schließen Sie dann das Bedienfeld.

2. Gerät hinzufügen

Wichtig: erlauben Sie an Ihrem Router neue Verbindungen

1. Schalten Sie den Wandschalter ein.

2. Drücken Sie eine der Sensortasten 7 Sekunden lang, bis sie schnell blinkt, um in den WiFi-Pairing-Status zu wechseln.

3. Die Blink-Art ist: dreimaliges und wiederholtes Blinken. 3xblinken

Wählen Sie für Android-Benutzer das erste Symbol aus und klicken Sie auf WEITER.

Wählen Sie für iOS-Nutzer das entsprechende Symbol-TOUCH aus und klicken Sie auf WEITER.

EWeLink sucht automatisch und stellt eine Verbindung zum Gerät her.

Suche

4. Geben Sie Ihren WLAN-Namen & Passwort ein

4.1 Wenn kein Passwort vorhanden ist, lassen Sie es leer.

4.2 Jetzt unterstützt eWeLink nur das 2,4-G-WLAN-Kommunikationsprotokoll, 5G-WLAN wird nicht unterstützt.

WiFi

smile

5. Benennen Sie das neue Gerät um.

6. Möglicherweise ist das Gerät in eWeLink "Offline", da das Gerät 1-2 Minuten benötigt, um eine Verbindung zu Ihrem Router und Server herzustellen. Wenn die grüne LED leuchtet, ist das Gerät "Online". Wenn eWeLink weiterhin "Offline" anzeigt, schließen Sie eWeLink und öffnen Sie es erneut.

3. RF-Fernbedienung:

4-Kanal Fernbedienung

3.1 Verbindung mit der 433 MHz Remote-Fernbedienung herstellen

Koppeln Sie die beiden Kanäle nacheinander. Halten Sie die erste Berührungstaste vom Wandsender T1 gedrückt, bis Sie einen Piepton hören. Drücken Sie eine Taste auf der RF-Fernbedienung. Sie hören einen Piepton, wenn der Lernvorgang erfolgreich abgeschlossen wurde.
Wiederholen Sie den obigen Schritt, um die zweite Touch-Taste mit der Fernbedienung zu koppeln. Eine RF-Taste kann sich bis zu 14 RF-Tasten merken.

Bitte beachten Sie, dass Sie bei der Funk-Fernbedienung anderer Typen, z.B. Intertechno Wandsender YWT-8500 oder Handsender ITK-200, zuerst die Batterie in die Funk-Fernbedienung polrichtig einsetzen müssen. Befolgen Sie dann die obigen Anweisungen, um 433-MHz-Codes zu lernen. Sie können den YWT-8500 einfach an einer beliebigen Stelle an der Wand anbringen.Es wird nur eine Taste angelernt (nicht AN und Aus). Die Funktion ist eine Tast-Funktion: einmal drücken = EIN, nochmals die gleiche Taste drücken = AUS.

3.2 433-MHz-Codes löschen

Halten Sie die Berührungstaste von T1 gedrückt, bis Sie zwei Pieptöne hören. Drücken Sie eine beliebige Taste auf der RF-Fernbedienung. Sie hören einen Piepton, wenn alle Codes erfolgreich gelöscht wurden.

4. APP-Funktionen

4.1 WiFi-Fernbedienung und synchroner Gerätestatus Ein- /Ausschalten durch Tippen auf das Gerätesymbol in der App. Gerätestatus wird immer gleichzeitig in der APP angezeigt.

4.2 Freigabe & Kontrolle
Freigabe

Der Eigentümer kann die Geräte für andere eWeLink-Konten freigeben. Während der Freigabe von Geräten sollten beide auf eWeLink online bleiben (Bildschirm aufhellen). Wenn das Konto, das Sie freigeben möchten, nicht online ist, erhält er die Einladungsnachricht nicht.

So geben Sie den Schalter frei: klicken Sie zunächst auf "Freigeben", geben Sie das eWeLink-Konto (E-Mail-Adresse) ein, das Sie freigeben möchten, aktivieren Sie die Timer-Berechtigungen (Bearbeiten /Löschen /Ändern /Aktivieren), die Sie erteilen möchten, und klicken Sie dann auf "weiter". Das andere Konto erhält eine Einladungsnachricht. Klicken Sie auf "akzeptieren". Das Gerät wurde erfolgreich freigegeben. Der andere Benutzer hat Zugriff auf die Steuerung des Geräts.

3. Zeitpläne

Timer

Unterstützt maximal 8 aktivierte Einzel- /Wiederholungs- /Countdown-Zeitpläne für jedes Gerät.

4. Szene /Smart Scene

Scene ermöglicht das automatische Ein- und Ausschalten Ihrer Geräte. Die Szeneneinstellungen befinden sich in der oberen rechten Ecke der Geräteliste. Sie können Szenen oder intelligente Szenen einrichten, um das Gerät ein- und auszuschalten.

Benutzer sollten in der Bedingung "Click to execute" auswählen, verschiedene vorhandene Geräte hinzufügen, die Szene benennen und speichern.

5. Festlegen des Standardgerätestatus

Einstellungen-Symbol

In Geräteeinstellungen können Sie den Standardgerätestatus auf EIN oder AUS setzen, wenn das Gerät eingeschaltet ist.

6. Sicherheitsmechanismus

Ein Gerät ein Besitzer. Andere Personen können die bereits hinzugefügten Geräte nicht hinzufügen. Vergessen Sie nicht, das Gerät zuerst zu löschen, wenn Sie es einem anderen Konto hinzufügen möchten.

7. Aktualisieren

Es erinnert Sie automatisch an neue Firmware oder Version. Bitte aktualisieren Sie, so bald wie möglich.



5. Probleme und Lösungen

1. Mein Gerät wurde erfolgreich hinzugefügt, bleibt jedoch"Offline".

Antwort: Das neu hinzugefügte Gerät benötigt 1-2 Minuten, um eine Verbindung zu Ihrem Router und zum Internet herzustellen. Wenn es längere Zeit offline bleibt, beurteilen Sie das Problem anhand des Status der grünen LED:

1.1. Die grüne LED blinkt einmal schnell und wird wiederholt. Dies bedeutet, dass das Gerät keine Verbindung zum Router herstellen konnte. Der Grund kann sein, dass Sie ein falsches WLAN-Passwort eingegeben haben oder Ihr Gerät zu weit vom Router entfernt ist, was zu einem schwachen WLAN-Signal führt. Das Gerät kann nicht zum 5G-WLAN-Router hinzugefügt werden, nur das 2,4G-WLAN ist in Ordnung. Stellen Sie schließlich sicher, dass Ihr Router MAC-offen ist.

1.2. Die grüne LED blinkt langsam einmal und wird wiederholt. Dies bedeutet, dass das Gerät eine Verbindung zu Router und Server hergestellt hat, jedoch nicht zur Geräteliste hinzugefügt werden konnte. Schalten Sie das Gerät dann erneut ein. Funktioniert es immer noch nicht, fügen Sie es einfach erneut hinzu.

1.3. Die grüne LED blinkt zweimal schnell und wiederholt sich. Dies bedeutet, dass das Gerät eine Verbindung zum Router hergestellt hat, jedoch keine Verbindung zum Server hergestellt werden konnte. Stellen Sie dann sicher, dass Ihr WLAN-Router normal funktioniert.

2. Warum kann die APP das Gerät im Pairing-Status nicht finden?

Antwort: Das liegt am Cache Ihres Telefons. Bitte schließen Sie das WLAN Ihres Telefons und öffnen Sie es nach einer Minute. Schalten Sie das Gerät zur gleichen Zeit aus, wenn Sie können, und versuchen Sie es erneut.

3. Mein WLAN ist abgelaufen. Kann ich die Geräte mit dem LAN verbinden?

Antwort: Der Sonoff T1 unterstützt keine LAN-Steuerung. Sie müssen es mit einem WiFi mit dem Internet verbinden.

4. Die grüne LED leuchtet nicht, auch wenn das Gerät eingeschaltet ist. Drücken Sie die Taste, aber das Gerät funktioniert nicht.

Antworten: Möglicherweise ist die Platine unterbrochen. Besprechen Sie die Maßnahme mit Ihrem Verkäufer (nur mit Kunden- und Rechnungsnummer möglich). Wenn das Gerät vom Käufer beschädigt wurde, trägt der Käufer die zusätzlichen Reparaturkosten.


Spezifikation

  • Stromversorgung: 90 bis 250 V Wechselstrom
  • Nennfrequenz: 50 Hz/60 Hz
  • max. Strom: 2A/250V/Gang
  • max. Leistung: 600 W/Gang
  • Kanäle: 1/2
  • Abmessung: 86 mm * 86 mm (EU-Standard)
  • Steuerungsmethoden: Berührung/App eWeLink/RF Remote
  • Wireless-Standard: WiFi 2,4 GHz & amp; 433 MHz RF
  • Material: ABS V0 + Hartglasscheibe
  • Sicherheitsmechanismus: WEP/WPA-PSK/WPA2-PSK

  • Bilder © Sonoff, DIW-GmbH. * Irrtum und Änderungen vorbehalten. * DIW-Shop * DIW-Startseite> * Manuals * Impressum> * Datenschutz