Impressum
DIW informiert: Funk-Abluftsteuerung, DFM-DZS, Abluft-Steuerung, Dunsthaube,Dunsthauben-Steuerung, Dunstabzug, Trockner, Kamin, Gastherme, Funk-Magnetschalter, Fenster-Kontaktschalter, Funkinstallation.de , INTERTECHNO, Funkschalter, ITM-100, DIW-Weber GmbH, Funk-Zwischenstecker
 Wann brauchen Sie eine Abluftsteuerung
 bei einer Dunstabzugshaube
 oder einem Abluft-Wäschetrockner?

Bei gleichzeitigem Betrieb einer raumluftabhängigen Feuerstätte (z.B. Gastherme, Kohle-, Holz-, Öl- oder Kachelofen) und Abluftventilatoren (z.B. Dunstabzugshaube, Wäschetrockner) können Rauch und Abgase zurück in den Raum gesogen werden.
Die geruchslosen und unsichtbaren Gase Kohlendioxid und Kohlenmonoxid können so

zu lebensgefährlichen Vergiftungen führen!!!
Die Feuerungsverordnung schreibt daher vor:
Verbrennungsluftöffnungen und -leitungen dürfen nicht verschlossen oder zugestellt werden, sofern nicht durch besondere Sicherheitseinrichtungen gewährleistet ist, dass die Feuerstätten nur bei geöffnetem Verschluss betrieben werden können.

Die Lösung: ...mit einer Funk-Abluftsteuerung können Sie die Überwachung der geforderten Luft-Zuführung kabellos verwirklichen. Nur wenn das Fenster auf ist, gibt die Steuerung die Spannung für den angeschlossenen Dunstabzug oder Ventiator frei.

Wichtiger Hinweis: dies kann aber nur eine Unterstützung der Sicherstellung ausreichender Frischluftzufuhr darstellen und kann eine Selbstüberwachung nicht ersetzen. Bei Rollläden muss z.B. darauf geachtet werden, dass auch bei geöffnetem Fenster das Rollo geöffnet ist, um die Frischluftzufuhr nicht zu behindern.

    Die Einsatz-Möglichkeiten sind vielfältig:
  • z.b: Dunsthauben-Steuerung je nach Fensterstellung

  • Kaminkehrer schreiben vor: Eine Abluft-Dunsthaube darf nur bei geöffnetem Fenster betrieben werden,
    wenn gleichzeitig eine raumluftabhängige Feuerstätte (z.B. Gastherme, Kohle-, Holz-, Öl- oder Kachelofen) betrieben wird.
    ...und so geht´s: Sie befestigen den Magneten am Fensterflügel und den Magnetsender am Rahmen. Einfach, wo es am Besten passt - kein Kabel! Kein Problem!
    Jetzt stecken Sie den Zwischenstecker in eine Steckdose (innerhalb der Reichweite und nicht durch Metall abgeschirmt) und stecken den Stecker der Dunsthaube dort ein. Gleiche Codierung einstellen - Fertig! Das kann jeder ohne Elektriker! Wenn jetzt das Fenster geöffnet wird, sendet der Magnetschalter den EIN-Befehl zur Funk-Steckdose und die Dunsthaube kann betrieben werden. Wird das Fester geschlossen, geht die Dunsthaube aus! Zu Ihrer Sicherheit!



  • Auch viele andere Einsatzmöglichkeiten sind denkbar, wie z.B.:

  • Eingangskontrolle

  • Bei Öffnen einer Tür (Laden, Werkstatt, Hintereingang, Büro, Gartentür) ertönt ein Gong oder ein Lichtsignal.
  • Abluft-Wäschetrockner steuern

  • Wie bei der Dunsthaube kann der Magnetschalter das Einschalten des Trockners verhindern, wenn das Fenster zu ist.
  • Heizungssteuerung

  • Heizlüfter oder Radiator aus beim Lüften. Brenner nur an, wenn Zuluft gewährleistet. Spart Engergie!
  • Möbel-Schalter

  • Beleuchtung an, bei geöffneter Bar, Vitrine, etc.
  • Fenster-Kontrolle

  • Kontroll-Licht: Ist Fenster im Dach, Terassentür, Garagentor, Kellertür zu? Wenn Sie z.B. eine Lampe im Zwischenstecker betreiben, zeigt sie immer den jeweiligen Zustand des Magnetschalters an
  • Diebstahl-Sicherung

  • Signal bei unerlaubter Öffnung von Schubladen, Schränken etc.
  • ... und vieles, vieles mehr

Preise und Bestellmöglichkeiten
Die Geräte sind in allen Ländern der EU, sowie der Schweiz und Norwegen zugelassen!
© DIW-GmbH, München. eigene Bilder und Texte unterliegen dem Urheberrecht.
Preise und Bestellmöglichkeiten * Home * Impressum